Vielen Dank für das super Wahlergebnis!!!

Ganz herzlichen Dank an all unsere Wählerinnen und Wähler, wir sind überrascht und hocherfreut über die breite Zustimmung für Bündnis´90/ Die Grünen!

 

 

Großartiges Ergebnis beim Stadtradeln 2019

Der Rheinisch-Bergische Kreis legt insgesamt 280.000 km auf dem Fahrrad zurück.

Die Auswertung für die Gemeinde Odenthal ergab, dass 143 Radelnde, davon 4 Mitglieder des Kommunalparlaments insgesamt 27.767 km mit dem Fahrrad zurückgelegt haben und dabei 3.943 kg CO2 eingespart haben.

Vielen Dank an alle fleißigen Radlerinnen und Radler!

Sanierung Radweg zwischen Funkenhof und Hebborn

Unserem Antrag zur Prüfung der Sanierungsmöglichkeiten des Radweges zwischen Funkenhof und Hebborn ist in der Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur / Vergabe und Verkehr einstimmig zugestimmt worden.

Antrag Radweg Odenthal - Hebborn

Europawahl am 26. Mai 2019

Kein weiter wie bisher. Kein Zurück in den Nationalismus. Wir wollen Verantwortung übernehmen und Europa neu begründen: Ökologisch, demokratisch und sozial. Dafür kämpfen wir bei der Europawahl 2019. Hier findet ihr die wichtigsten Informationen zu unserem Europa-Wahlprogramm und unseren Kandidatinnen und Kandidaten.

https://www.gruene.de/europawahl/europawahl-2019.html

https://gruene-nrw.de/europawahl-2019/

 

 

20 Jahre Grüne in Odenthal

Der Ortsverband von Bündnis ´90 / Die Grünen hat sich am 19. Februar 1999 gegründet und feiert somit sein 20-jähriges Bestehen.

Mitglieder, Helfer der Müllsammelaktion, Grün-Interessierte und Neugierige sind herzlich zu unserem Jubiläumsfest an der Grillhütte in Odenthal-Hüttchen eingeladen.

Beginn ist um 14 Uhr, die offizielle Begrüßung 14:30

Um 15 Uhr ist die Möglichkeit zur Teilnahme an einer geführten Kräuterwanderung möglich.

Podiumsdiskussion zur Europawahl im Gymnasium Odenthal

Unsere Landesvorsitzende Mona Neubaur war zum Wahlkampfauftakt in Odenthal zu Gast im Schulzentrum Odenthal. Mona diskutierte mit den Schüler*innen über die Agrarwende, den Klimaschutz, den Brexit und die Uploadfilter. Wir streiten für eine neue Agrarpolitik, die Bauernhöfe erhält und die Artenvielfalt und Tiere schützt. Wir wollen die Klimakrise wirksam bekämpfen und setzen uns ein für ein starkes und solidarisches Europa. Die Upload-Filter sind der falsche Ansatz. Sie führen zur Löschung von Inhalten, aber nicht zu mehr Einnahmen für Urheber*innen.

Grüne Jugend in Rhein-Berg und Leverkusen!

Seit kurzem gibt es auch für Leverkusen und den Rheinisch-Bergischen Kreis eine Gruppe der Grünen Jugend. Mit 32 Mitgliedern ist die Gruppe gestartet. Mitglied kann jeder werden, der noch keine 28 Jahre alt ist.

E-Mail: jugend-lev-rbk(at)gruene-rbk.de 

Instagram: gruenejugend_lev_rbk

 

 

Danke an die fleißigen Helfer

Rund 40 - 45 Helfer (Erwachsene, Familien mit Kindern) haben heute bei der Müllaktion kräftig mitgesammelt und dafür gesorgt, dass rund 50 Müllsäcke sowie sonstiger Müll entlang der Wege gesammelt wurden. Das Wetter hatte ein Einsehen und pünktlich zum Start hörte der Regen auf.

m Anschluss trafen sich ale Helferinnen und Helfer im Haus der Begegnung um sich bei einer warmen Suppe zu stärken und auszutauschen. Danke auch an BM Lennerts, der fürs leibliche Wohl sorgte als auch die Bauhof-Mitarbeiter, welche den Müll einsammelten.

Großer Dank auch an die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums und mehrerer Grundschulen, die bereits am Freitag gesammelt hatten.

Müllaktion am 16. März 2019

Bündnis ´90 / Die Grünen und Bürgermeister Lennerts laden alle Odenthaler Bürgerinnen und Bürger, Familien, Jugendliche und Kinder ein, am Samstag den 16. März 2019 mit uns vor dem eigentlichen Frühlingserwachen den oft achtlos weggeworfenen Abfall entlang der Straßen und Wege aufzusammeln.

Der Müll schädigt die Natur, gefährdet die Tierwelt und ist auch optisch ein Makel für unsere Gemeinde. Treffpunkt aller Teilnehmer ist um 9:30 Uhr vor dem Bürgerbüro, Bergisch Gladbacher Str. 2 in Odenthal-Zentrum. Dort werden dann Müllsäcke und Handschuhe ausgeteilt sowie die Einsatzorte aufgeteilt. Die vollen Müllsäcke werden von den Mitarbeitern des Bauhofs ab-geholt.
Das Ende der Aktion ist für 12 Uhr geplant, dann treffen sich alle Helfer wieder vor dem Bürgerbüro. Zum Abschluss können sich alle Helfer bei einem kleinen Imbiss im Haus der Begegnung, Dorfstr.10, stärken.

Bündnis´90 / Die Grünen lehnt Haushalt 2019 ab

In der Ratssitzung am 11.12.18 wurde dem Haushalt für das Jahr 2019 ohne die Stimmen der grünen Fraktion mehrheitlich zugestimmt. SPD und UWG lehnten den Haushalt ebenfalls ab.

Lesen Sie hier unsere Rede zur Haushaltsverabschiedung: 

Nach intensiver Beratung und Abwägung hat die Fraktion von Bündnis´90/ Die Grünen in der Ratssitzung am 10. Juli 2018 dem vorgelegten Konzept zur Gemeindestrategie nicht zugestimmt.
Lesen Sie dazu unsere Stellungnahme:    Mehr »

Grüne auf dem Gemeindefest am 24.06.2018

Auch der Ortsverband von Bündnis´90/Die Grünen war auf dem Gemeindefest vertreten.
Neben einem Infostand am grünen Lastenfahrrad, bei dem reichlich Saatgut für Sonnenblumen und Blütenpflanzen verteilt wurde, hatten wir eine große Rollenrutsche organisiert, welche bei Kinder sehr großen Zuspruch fand.
Viele informative Gespräche bei trockenem Wetter rundeten den Tag ab.
Ein herzliches Dankeschön gilt den Mitarbeitern der Verwaltung, welche die Veranstaltung sehr gut vorbereitet haben.

 

 

Klimaschutzaktion "STADTRADELN" in Odenthal

Im Zeitraum vom 10. Juni - 30. Juni 2018 nimmt die Gemeinde Odenthal an der Aktion "Stadtradeln" des Klimaschutzbündnisses teil.

Alle sind aufgerufen, in diesen 3 Wochen Fahrradkilometer für die Gemeinde zu sammeln.

Auf der Internet-Seite https://www.stadtradeln.de/home/registrieren/ ist die Teilnahme mit wenigen Eingaben möglich.
Wir Grünen haben ein eigenes Team "Grüne und Freunde" eingerichtet, dem du dich bei der Registrierung anschließen kannst.
Zur Erfassung deiner gefahreren Kilometer gibt es auch eine App für dein Smartphone herunterzuladen.

Viele weitere Informationen findest du auf der Seite www.stadtradeln.de.

Gerne stehen aber auch wir für Fragen zur Verfügung, schicke einfach eine E-Mail an grueneodenthal(at)aol.com.

 

 

Rückblick auf Müllaktion am 10. März 2018

Bei strahlendem Sonnenschein konnten Bündnis 90/ Die Grünen sowie Bürgermeister Lennerts viele fleißige Helfer in Odenthal am Rathaus begrüßen. Ca. 40 Helfer waren am Samstag für die Umwelt aktiv und sammelten über 50 Säcke Müll ein. Bereits am Freitag hatten sich die Odenthaler Schulen mit 200 Schüler daran gemacht den Müll aus ihrer jeweiligen Umgebung einzusammeln. So läßt sich ganz konkret ein Bewußtsein für die Natur schaffen.

Im Anschluss an die Müllaktion trafen sich die Helfer im Haus der Begegnung und konnten sich bei einer warmen Suppe und Getränken stärken.

Vielen Dank für soviel Unterstützung!!!

Grüne für Kontinuität in Flüchtlingsarbeit

Die Flüchtlingsarbeit in Odenthal basiert auf dem Engagement vieler Ehrenamtler sowie engagierter Mitarbeiter der Verwaltung. Es ist eine gute Arbeit, die hier in Odenthal getan wird.

Bündnis´90/ Die Grünen hat sich in den letzen Sitzungen des Hauptausschusses und im Gemeinderat vehement dafür eingesetzt, dass die zum Jahresende befristeten Arbeitsverhältnisse für mindestens 2 Jahre verlängert werden. Leider ist in der abschließenden Abstimmung im Rat mit CDU-Mehrheit nur einer weiteren Befristung für 1 Jahr zugestimmt worden.
Aus unserer Sicht das falsche Signal für die betroffenen Mitarbeiter und deren gute Arbeit hier in Odenthal!

Integrationsarbeit hat doch gerade erst begonnen und Kontinuität auf lange Sicht ist notwendig!

Auf Grund der Wohnsitzauflage werden zahlreiche Flüchtlinge bis zu 3 Jahre in Odenthal bleiben, aktuelle Entwicklungen in der Flüchlingssituation lassen eine Entspannung auch nicht erkennen. 

Wir sagen herzlichen Dank an alle Helfer und Mitarbeiter in der Flüchtlingsarbeit!


 

 

Grüne weiterhin gegen Bebauung der "Ponywiese" in Odenthal-Mitte

Im Ausschuss für Planen und Bauen am 11.05.2017 formulierte Peter Sittart unsere grundsätzlichen Bedenken gegen eine Bebauung der Ponywiese in Odenthal. Wir halten den Landschaftsverbrauch durch eine weitere Bebauung für Odenthal zu hoch. Die Dichte und Massivität des Bebauungsriegels sorgen für eine "Riegelerscheinung" und lassen Odenthal zu einem Straßendorf verkommen. Dies wollen und können wir nicht hinnehmen. Den Hinweis auf mögliche Einnahmen lassen wir so nicht gelten. Vielmehr erhalten wir durch den Verkauf des Baulandes einen Einmaleffekt. Gleichzeitig aber veräußern wir ohne Not unser Tafelsilber. Nicht mit uns!


Beste Bedingungen für eine saubere Umwelt

Bei strahlendem Sonnenschein konnten Bündnis 90/ Die Grünen viele fleißige Helfer in Odenthal am Rathaus begrüßen. Ca. 40 Helfer waren am Samstag für die Umwelt aktiv und sammelten über 50 Säcke Müll ein. Bereits am Freitag hatten sich die Odenthaler Schulen mit 200 Schüler daran gemacht den Müll aus ihrer jeweiligen Umgebung einzusammeln. So läßt sich ganz konkret ein Bewußtsein für die Natur schaffen.

Vielen Dank für soviel Unterstützung!!!

Wir zeigen Flagge in Odenthal

Anläßlicher einer AFD-Veranstaltung demonstrierten wir Grüne mit engagierten Odenthaler*innen für einen menschlichen Umgang mit Flüchtlingen.

Als allererstes möchte die Fraktion von Bündnis´90/Die Grünen DANKE sagen:
    Mehr »

Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wird mit sofortiger Wirkung keinen Vertreter mehr in den AK Schulstruktur entsenden. 
    Mehr »

Antrag: Die Gemeindeverwaltung ermittelt, an welchen relevanten Stellen im Gemeindegebiet eine nicht ausreichende Versorgung mit sicheren Fahrrad-Abstellmöglichkeiten festgestellt wird und erarbeitet einen Vorschlag zur Verbesserung der Situation.    Mehr »

Aus dem Kreisgebiet pendeln werktäglich über 50.000 Berufstätige in die Städte am Rhein. Die vorhandenen Ein- bzw. Ausfallstraßen sind überlastet. Lange Staus sind die Folge. Die Verkehrsströme müssen deshalb auch auf weitere Verkehrsträger verteilt werden. Das Fahrrad bietet hier erhebliche Potenziale.    Mehr »

Stickstoffdioxid ist ein äußerst schädliches Gas und kann zu schweren Atemwegserkrankungen und Belastungen des Herz-Kreislauf-Systems führen. Um diesen Gefahren vorzubeugen, hat die EU strenge Grenzwerte für die Belastung durch NO2 festgelegt.   Mehr »

Am 27. November haben Sie liebe Odenthaler*innen die Gelegenheit über die Schullandschaft in Odenthal abzustimmen. Wir bitten Sie an dieser demokratischen Form der Bürgerbeteiligung teilzunehmen und mit „JA“ zu stimmen.    Mehr »

1. Der Rat der Gemeinde Odenthal teilt die berechtigten Sorgen vieler Menschen in Belgien, in den Niederlanden und in Deutschland vor einer atomaren Katastrophe und   Mehr »

Die Verwaltung wird beauftragt für das gesamte Gemeindegebiet ein Mobilitätskonzept zu erstellen.   Mehr »

Der Rat der Gemeinde Odenthal beschließt die Einführung eines papierlosen Sitzungsdienstes mit Hilfe einer App, die auf ein mobiles Endgerät geladen werden kann.   Mehr »

Die neue(?) Grundschulstruktur in Odenthal

 

Die Ausgangssituation Stand Juni 2016:

Die Neschener Grundschule ist mit PCB verseucht. Aufgrund dieser seit über 2 Jahren bekannten Tatsache ist dort kein Schulbetrieb mehr möglich. Zur Aufrechterhaltung des Schulunterrichts wurden vor Ort zunächst Containerklassen zeitlich befristet errichtet.

Deshalb muss die bestehende Schule entweder umfassend saniert oder geschlossen werden.

Gleichzeitig ist die Schülerzahl unter die gesetzlich festgelegte Mindestschülerzahl von 92 gefallen. Eine Prognose die den zahlenmäßigen Fortbestand dieser Grundschule in ihrer jetzigen Form belegt gibt es nicht.   Mehr »

Unterstützung in der Flüchtlingshilfe

Informationen über Mitarbeit in der Flüchtlingshilfe hier:

http://www.odenthal.de/hauptnavigation/buerger/fluechtlingshilfe.html

https://www.ak-asyl-odenthal.de/odenthal

http://www.eab-odenthal.de/

Der Rheinisch-Bergische Kreis hat ein Solaranlagenkataster für die Gemeinden des Kreises als interaktive Anwendung im Internet zur Verfügung gestellt!
Jede Bürgerin und jeder Bürger kann nun eine erste Prüfung vornehmen, ob sein Haus für eine Photovoltaikanlage oder ein Solarthermieanlage in Betracht kommt.   Mehr »

URL:http://www.gruene-odenthal.de/home/